Ein gemeinsames Fest - Satsang

Du meditierst, machst Yoga, liest Patanjali oder andere spirituelle Schriften aber es fällt dir schwer, immer und immer wieder gegen die vielen Widerstände in deiner Umgebung anzukämpfen? Du fühlst dich alleine? 

Dann komm doch bitte gerne zu unserem Satsang – „Sat“ bedeutet Wahrheit, „Sanga“ steht für zusammenkommen. Wir kommen zusammen, um uns zu verbinden, um zu spüren, dass wir nicht alleine sind, um neue Kraft zu schöpfen, um neues Wissen zu erlangen. Wir sind eine riesengroße Familie!

Singen - Kirtan

Kirtan ist das Singen von Mantras. Wie sich das anhört und anfühlt spürst du hier. Die Aufnahmen sind absichtlich nicht auf Perfektion getrimmt und ungeschnitten.

Dieses Mantra bedeutet „Om“ – der heilige Klang, „Namo“ wir verehren, „Narayanaya“ Vishnu den Erhalter. Die Mantras kannst du auch in der Rubrik Podcast abonnieren.

Falls du selbst Künstler bist, und gerne eine Beitrag zu unserem Satsang in Form eines Gedichts, von Gesang, usw. einbringen möchtest, melde dich bitte spätestens bis Samstag. 

Bhagavat Gita - die heilige Schrift

„Der Gesang Gottes“ eine der zentrale Schriften des Hinduismus fußt auf den Veden und spielt auch im Yoga eine große Rolle. 

Alles existierende ist gegenüber dem Absoluten eine Täuschung (Maya) des Egos, das die Realität als nur physisch und mental versteht und das wahre Selbst (das Einssein mit dem Absoluten) nicht erkennt. Um Befreiung zu erlangen, muss Maya überwunden werden. Dieses Ziel hat die Gita.

Die nächsten Termine

Immer wieder Sonntags um 20:30 – melde dich, falls du interessiert bist. 

Klicke hier um dich für die whatsapp Gruppe anzumelden, in der Link und Passwort verschickt werden.

In der Facebook Gruppe erfährst du auch die nächsten Termine. 

Oder du schreibst uns mit dem Formular eins weiter unten eine Nachricht.

Einen Beitrag leisten

Wenn du gerne etwas vorlesen, vorsingen oder anderwertig einbringen möchtest, freut uns das riesig. Bitte melde deinen Beitrag bis Samstag Abend an. Ein Mail reicht aus. 

Die Teilnahme ist kostenlos

Falls dir der Satsang gefallen hat, und du einfach etwas geben möchtest, freut uns das sehr! Es besteht aber nicht die Verpflichtung. 

Wenn du etwas gibst, dann gib es aus vollem Herzen. Nur so wirst du dem wahren Wesen des Gebens gewahr.

Swami Sivananda, indischer Heiliger Tweet

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Kreditkarteninformation
Dies ist eine SSL-gesicherte Zahlung.

Spendensumme: €100,00