Kategorie: Blog

Rupt Men Med Gen Dext! Oder wie man sich den Innenmeniskus einreisst: Herbstkurse erst ab Oktober

Sehr geehrte Damen und Herren! Das Knie ist vorübergehend außer Betrieb, bitte verwenden Sie in der Zwischenzeit den Ellenbogen! „Yoga? Hast du dich beim Yoga verletzt? Also bei Yoga, mein ich,“ Die durchaus berechtigte Frage wird von einem – sagen wir mal so – sehr skeptischen Blick begleitet, der je länger ich hier stehe auch […]

Alpaka Neuigkeiten!

Was ist süßer als ein Alpaka? Natürlich! Ein Alpaka Baby. So wie halt überall bei den Viecherln sind die Jüngsten am Flauschigsten, bis sie sich dann immer mehr verwachsen 😛 Spaaass! Auch die älteren Modelle haben ohne Zweifel ihre Vorzüge. Dieses Baby heißt Tsunami und ist wirklich, wirklich cool! Am Wieshof könnt ihr mal reinschnuppern, […]

Interview: zu Gast bei „Deep Shit“

Martin Anger kenne ich nun schon seit längerer Zeit, er war während meiner Fotografie-Laufbahn mein Assistent, darauhin haben wir uns aus den Augen verloren, bis mich Martin eines Tages kontaktierte und meinte er fände mein Buch „Wie ich begann mit dem Denken aufzuhören“ so spannend. Seit dem haben wir viele Stunden über die Bhagavat Gita (die […]

Hej Hej Yoga Matten Test

Heuuuureeeeka! Mein neues Arbeitsgerät ist eingetroffen! Und zwar eine brandneue Hejhej Matte. ermöglicht hat das (m)ein Geburtstag und meine sehr großzügigen Schwester – vielen Dank meine Liebe!! Denn mit €130 ist die Matte auf jeden Fall sehr hochpreisig. Der Versand hat sich unter diesen Umständen etwas verzögert, aber Hey Hey! da müssen wir uns zur Zeit ein bisschen […]

Blog: Wie kann ich meine eigene Praxis von Yoga beginnen? Mein innerer Schweinehund ist zu stark!

Schaffe dir einen guten Platz mit einer Matte, vielleicht mit Räucherstäbchen oder mit einer Kerze. Schau, dass du eine Decke und womöglich einen Polster in der Nähe hast. Vielleicht singst du gerne zur Einstimmung, oder spielst ein bisschen Gitarre. Erleichtere es dem Geist, in dem du ein Ritual schaffst. Beginne immer um die gleiche Zeit […]

Blog: Über negative Gedanken während der Meditation

Eine liebe Dame fragte neulich: Beim Meditieren passiert es mir immer wieder, dass ich die Sorge hab, ich könnte jetzt etwas Negatives denken, was – weil man ja mit dem Unterbewusstsein arbeitet – sich noch schlimmer auswirken könnte. Was passiert? Natürlich denk ich dann genau solche Sachen, versuch sie dann natürlich zurückzunehmen – aber der […]