Eine Woche am Kleebauerhof

Eine Woche – viele Yogastunden. Das war die Devise beim letzten Retreat am Kleebauerhof. Es war alles dabei, von Hüft-, Schulter-, Herzöffner, und auch wenn (fast) kein Blut gespritzt ist, wir haben doch alle unsere Herzal ein Stückchen geöffnet, was diese eine Woche zu einer ganz besonderen gemacht hat.

Und auf die Frage: „Was macht man da die ganze Zeit?“ möchte ich gerne mit Bildern der Teilnehmer antworten: Stachelschweine beobachten, mit Ponies spazieren gehen, am Lagerfeuer gemeinsam singen und beim Fußball völkerübergreifend (Deutschland-Österreich) mitfiebern, bis man abends den Sonnenuntergang genießt.

Schreibe einen Kommentar

für deine anmeldung

thank you! Gracias! Mille grazie!

Meditation

Yoga